COSTA CATTERINA - DIE WEINE

Langhe Dolcetto D.O.C.

Der Dolcetto ist ein Wein für jeden Tag, einfach und für alle Speisen ein guter Begleiter. Nach alter piemontesischer Tradition war der Dolcetto ein treuer Begleiter, der täglich getrunken wurde. Auch wenn sein Name an einen süßen Wein denken lässt, so ist der Dolcetto jedoch ein trockener Wein und zeichnet sich durch einen angenehmen leicht bitteren Abgang aus.


TECHNISCHE DATEN

  • Herkunftsbezeichnung: kontrollierte Herkunftsbezeichnung (D.O.C.)
  • Weinart: roter Stillwein
  • Rebe: 100% Dolcetto
  • Farbe: rubinrot mit violetten Reflexen
  • Duft: intensiv, duftet nach Minze und rotfleischigen Früchten.
  • Geschmack: trocken, harmonisch, fruchtig.
  • Serviertemperatur: 16-18° C
  • Dazu passt: zu allen Speisen.
  • Reifung: Edelstahl, 8 Monate im Holz, Flaschenabfüllung 1 Jahr nach der Lese.
  • Flaschenformat: 0,75 cl.
  • Alkoholgehalt: 13% (kann je nach Jahrgang leicht variieren)
  • Konsum: Bis zu 3 bis 4 Jahren nach der Lese zu trinken.

Herstellung: Nach der alkoholischen Gärung in Edelstahltanks wird der Wein 8 Monate lang in großen Holzfässern mit 30 Hektolitern Fassungsvermögen gelagert. Nach der Flaschenabfüllung reift der Wein 4 Monate in der Flasche.


EIGENSCHAFTEN DES WEINBERGS

  • Anbaugebiet: Gemeinde Castellinaldo
  • Höhe: 350m ü.d.M.
  • Ausrichtung des Weinbergs: Süd
  • Pflanzjahr: 1980

  • Rebstöcke pro Hektar: 3000
  • Erziehungsart: Guyot traditionell
  • Ertrag pro Hektar: 90/100 Doppelzentner pro Hektar
  • Boden: lehmig und kalkig

ENTDECKE DIE ANDEREN WEINE

Barolo

D.O.C.G.

Barbera d’Alba

Superiore D.O.C.

Nebbiolo d’Alba

Superiore D.O.C.

Roero Arneis „Arsivel“

D.O.C.G.

Roero Arneis Spumante „Ma Brut“

D.O.C.G.

Moscato d’Asti

D.O.C.G.