COSTA CATTERINA - DIE WEINE

Nebbiolo d'Alba Superiore D.O.C.

Der Nebbiolo ist ein großer Wein und der Stolz des Anbaugebiets Roero. Er zeichnet sich durch seine Feinheit und Eleganz aus und ist eine der ältesten dunkeltraubigen Rebsorten des Piemonts. Manch einer ist der Meinung, dass der Name von nebbia (Nebel) stammt, da die Beeren aufgrund ihrer späten Reife erst in den aufkommenden Herbstnebeln gelesen wurden.


TECHNISCHE DATEN

  • Herkunftsbezeichnung: kontrollierte Herkunftsbezeichnung (D.O.C.)
  • Weinart: roter, für die Lagerung geeigneter Stillwein
  • Rebe: 100% Nebbiolo
  • Farbe: rubinrot mit granatroten Reflexen
  • Duft: intensiv, delikat, duftet nach Waldfrüchten, Himbeeren, in Alkohol eingelegten Kirschen und Lakritz
  • Geschmack: persistent, körperreich, intensiv, tanninreich
  • Serviertemperatur: 16-18° C
  • Dazu passt: rotes Fleisch, gereifter Käse, Wild
  • Reifung: Holz, Flaschenabfüllung 2 Jahre nach der Lese
  • Flaschenformat: 0,75 cl; 3 l
  • Alkoholgehalt: 14% (kann je nach Jahrgang leicht variieren)

Herstellung: Nach der ungefähr einen Monat dauernden alkoholischen Gärung in Edelstahltanks wird der Wein 24 Monate lang in großen Holzfässern mit 30 Hektolitern Fassungsvermögen gelagert. Nach der Flaschenabfüllung reift der Wein 6 Monate in der Flasche.


EIGENSCHAFTEN DES WEINBERGS

  • Anbaugebiet: Gemeinden Castellinaldo und Castagnito
  • Höhe: 350m ü.d.M.
  • Ausrichtung des Weinbergs: Nordost; Süd
  • Pflanzjahr: 1980

  • Rebstöcke pro Hektar: 3000
  • Erziehungsart: Guyot traditionell
  • Ertrag pro Hektar: 90 Doppelzentner pro Hektar
  • Boden: sandig und kalkig

ENTDECKE DIE ANDEREN WEINE

Barolo

D.O.C.G.

Barbera d’Alba

Superiore D.O.C.

Langhe Dolcetto

D.O.C.

Roero Arneis „Arsivel“

D.O.C.G.

Roero Arneis Spumante „Ma Brut“

D.O.C.G.

Moscato d’Asti

D.O.C.G.